STANDORT HALLE

Im kulturellen Bereich hat Halle seinen Bewohnern ebenfalls viel zu bieten. “Kulturhauptstadt Sachsen-Anhalts” – so wird Halle (Saale) auch genannt. Hier trifft 1200-jährige Geschichte auf spannende Gegenwart: Burgen, Museen, Kirchen, Parks, die Ufer der Saale und unzählige weitere Sehenswürdigkeiten in Halle laden zum Verweilen ein.

KONTAKTFORMULAR

HÄNDELSTADT HALLE

„Kulturhauptstadt Sachsen-Anhalts“

Der hoch über dem Tal gelegene Zoologische Garten, bietet sich perfekt für ein Wochenendausflug an. Er ist der einzige Bergzoo Deutschlands und erstreckt sich über 9 Hektar. Auf dieser großen Fläche leben heute etwa 1700 Tiere in über 250 verschiedenen Arten. Die grünste Stadt Deutschlands hat sich ihren Namen nicht ausgedacht. Parks und Gärten dürfen dementsprechend nicht fehlen. Halles Botanischer Garten beherbergt über 10.000 Pflanzenarten. Auch für Kunstliebhaber hat Halle einiges zu bieten. Auf Burg Giebichenstein sind regelmäßig Kunst Vernissagen. Für alle Pendler und Reiseliebhaber der LuWu59, ist der Hauptbahnhof in nur 10 Minuten erreichbar. Durch den Knotenpunkt-Umbau der Eisenbahnstrecke (Projekt VDE8) ist ab Ende 2019 eine Bedingung geschaffen, die den Hochgeschwindigkeitsverkehr ermöglicht.

REISEZEITEN

Mit der Bahn:

München – Berlin ca. 3:55 h

Halle – München ca. 2:45 h

Halle – Frankfurt ca. 2:45 h

Halle – Erfurt ca. 35 min

Mit dem Auto:

LuWu59 – Leipzig ca. 45 min

LuWu59 – Chemnitz ca. 1:35 h

LuWu59 – Dresden ca. 1:40 h

„AD LOCAM QUI VOCATUR HALLA“

(Bei einem Ort, der Halle genannt wird), so sagt man, waren die ersten Worte über die Händelstadt Halle, die im Jahr 806 niedergeschrieben wurden.

PAULUSVIERTEL

Europas größtes Gründerzeitviertel

Das Paulusviertel, dessen Namensherkunft von der 1903 entstehenden Kirche abstammt, ist mit den Bürgerhäusern und Villen eines der attraktivsten Wohngegenden der Stadt Halle. Das Paulusviertel enstand um den ehemaligen Hasenberg und ist Europas größtes zusammenhängendes Gründerzeitviertel. Das Paulusviertel war damals ein Viertel für die bürgerliche und ökologisch orientierte Mittelschicht. Heutzutage sind es vermehrt Angestellte, Akademiker und deren Familenangehörigen. Begrünte Vor- und Hinterhöfe sowie Alleen zählen zu den Hauptmerkmalen des Paulusviertels. Die Ludwig-Wucherer-Straße ist Halles pulsierende Ader. Straßenbahn, Supermärkte, darunter auch der 24h-Supermarkt, Shoppingmöglichkeiten, Bars, Grünflächen und die LuWu59, dürfen hier natürlich nicht fehlen. Kurze Wege ermöglichen hier viel Freiheit.

MICRO KARTE